Ihre Beratungslehrkraft:

Die meisten Schülerinnen und Schüler kommen an die BOS, weil sie mit ihrer beruflichen Situation unzufrieden sind. Von einem Studium erhoffen sie sich bessere Berufsperspektiven. Viele wissen jedoch nicht, was sie studieren wollen, ob sie dazu die 13. Klasse oder das Allgemeine Abitur brauchen oder was die Alternativen sind, wenn sie die BOS vorzeitig verlassen.

Spezielle Themen sind:

  • Fragen zur Schullaufbahn
  • Fragen zur beruflichen Weiterbildung
  • Studienberatung
  • Kontakt zur Agentur für Arbeit
  • Kontakt zu Münchener Hochschulen
  • Individuelle Interessen und Fähigkeiten
  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • Persönlichen Anliegen

Birgit Würstle (Beratungslehrerin)
Termine nach Vereinbarung

 

Der für die Schule zuständige Berater bei der Agentur für Arbeit in München ist Herr Alfred Herrmann. Er kommt mehrmals im Jahr zur Beratung an unsere Schule.

Sie können aber auch unter folgenden E-Mail-Adressen Kontakt aufnehmen:

Alfred.Herrmann2@arbeitsagentur.de und

muenchen.abiberatung@arbeitsagentur.de