Der Besuch der Städtischen Nelson-Mandela-Berufsoberschule Wirtschaft wird vom S­taat durch Gewährung von BAföG gefördert.

Wer erhält Bafög?
12./13. Klasse / elterneinkommensunabhängig
11. Klasse Elterneinkommensabhängig
Vorkurs / Teilzeit kein Bafög

Wie hoch ist das Bafög?
424 Euro, wenn der Schüler noch zu Hause wohnt
522, wenn der Schüler nicht zu Hause wohnt
Zusätzlich bis zu 86 Euro, wenn der Schüler selbst kranken- und pflegeversichert ist.

Altersgrenze
Liegt bei 30 Jahren. Kindergeld wird nicht mit dem Bafög verrechnet. Jährlich darf ein Schüler bis zu 5.400 Euro brutto dazu verdienen.

Vermögensverhältnisse
Bei der Gewährung von Bafög werden die Vermögensverhältnisse des Geförderten berücksichtigt. Ein vorhandenes Vermögen verringert das Bafög. Es gelten die Vermögensverhältnisse vom Tag der Antragstellung.

Wo stelle ich den Antrag?
12./13. Klasse Bafög Amt München, Neuhauserstraße 39, 80331 München, Tel. 089/233-96266
11. Klasse zuständige Gemeinde

Wann und wie stelle ich den Antrag?
Bafög Antrag sofort nach Schulanmeldung mit unserer Anmeldebestätigung stellen. Man kann diesen auch online stellen. Die dazugehörige Schulbesuchsbestätigung 11. Klasse oder 12. Klasse oder 13. Klasse ausfüllen, ausdrucken und am ersten Schultag zur Unterschrift mitbringen. Sie reichen diese Bestätigung dem Bafög-Amt nach.

Ich bin bereits Schüler der BOS bzw. ich wiederhole die Klasse!
Sie müssen erneut einen Bafög Antrag stellen. Diesen sollten Sie bis spätestens Ende Mai gestellt haben, damit Sie auch über die Ferien Bafög erhalten. Bei Wiederholern bitte diese Schulbesuchsbestätigung am ersten Schultag zur Unterschrift mitbringen und dem Bafög-Amt nachreichen. 12. Klasse oder 13. Klasse.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.